Category Archives: Kakubana

Der Kurs vom 13.10.2009

Das Thema: Kakubana Die Materialien: Suzukigras, Trachelien, Calistemon (Bottle brush) Ikebana Misho Schule Sissach Der nächste Workshop Advertisements

Posted in Kakubana | Leave a comment

Der Kurs vom 10.06.2009

Die Aufgabe im Kurs vom 10. Juni war das Arrangieren von Eisenhut und Centaurea in der klassischen Form Sansaikaku (Dreilinien). Für TAI (Himmel) wurden 3 Stengel verwendet, für YO (Mensch) 2 Stengel und dann mit dem 2. Material Centaurea das … Continue reading

Posted in Kakubana | Leave a comment

Der Kurs vom 9.6.2009

Posted in Kakubana | Leave a comment

Der Kurs vom 10.02.2009

Drachenweide, Aspidistrablätter und Freesien wurden als modernes Kakubana arrangiert. Wie im letzten Eintrag beschrieben, ist es wegen der besondern Form schwierig die richtigen Zweige zu wählen. Aber Man kann auch einen Vorteil aus diesem Charakter ziehen. Sogar wenn alle den … Continue reading

Posted in Kakubana | Leave a comment

Der erste Kurs in 2009 / The first lesson of 2009 (Kurs A)

Am 13. Januar fand der erste Kurs A in 2009 statt. Drei Leute haben Iris, Pfirsich and Bupleurum als Moribana arrangiert. Moribana ist ein Shinka-Stil (Modernen Stil), arrangiert mit einem Kenzan in breiten und flachen Gefässen, Kompotte oder Becken. Die … Continue reading

Posted in Kakubana, Moribana | Leave a comment

Klassische Formen mit Euonymus oder Japanischer Quitte (BOKE)

Es ist selten, dass die passenden Zweige erhältlich sind. Hier zwei Beispiele mit Euonymus Zweigen und Japanischer Quitte. Euonymus Zweigen Japanischer Quitte (Boke)

Posted in Kakubana | Leave a comment

Klassisches Ikebana

Um ein klassisches Ikebana zu gestalten, braucht es viel Übung und Geduld. Die klassischen Formen der Misho-Schule heissen KAKUBANA. Sie strahlen eine grosse Ruhe aus und sind bei vielen Ikebana Liebhabern beliebt.

Posted in Kakubana | Leave a comment